Archiv für Mai 2011

26. Mai: Öffentlicher Vortrag im Habilitationsverfahren von Herrn Dr. Arnd Pollmann

Am Donnerstag, findet um 17.00 Uhr, in Fortführung des Habilitationsverfahrens von Herrn Dr. phil. Arnd Pollmann im Raum 522, Geb. 40 – Zschokkestraße 32 – der für die Verleihung der Venia Legendi für das Fach „Philosophie“ erforderliche öffentliche Vortrag statt. das Thema des Vortrages: „Ein Übel, mit dem ein erstes Übel vergolten wird, um […]

25. Mai: Die Bedeutung der Psychoanalyse für die Kritische Theorie – Antisemitismus als narzisstische Kränkung und pathische Projektion.

19 Uhr | Uni-Magdeburg FGSE | Gebäude 40| Zschockkestrasse 32
Raum ist vor Ort ausgeschrieben
Referentin: Ljiljana Radonic
In den 1930er Jahren drängte sich den Kritischen Theoretikern die Frage auf, warum, trotz objektiver Möglichkeit die befreite Gesellschaft sich nicht einstellen wollte, ja ganz im Gegenteil sich die Massen dem Nationalsozialismus zuwandten. Die Suche nach dem über ökonomische Interessen […]

24. / 25. Mai: Gremienwahlen an der OvGU

es ist mal wieder soweit: die Wahlen für die Uni-Gremien stehen vor der Tür. am 24. und 25. Mai kann die Studierendenschaft über ihre Vertreter in den Fachschaftsräten, Fakultätsräten, Studierendenrat und Senat abstimmen. erkundigt euch in eurer Fakultät, beispielsweise beim Fachschaftsrat, wo sich euer Wahlbüro befindet und wann es geöffnet hat.
außerdem gibt es […]

17.05.: Veranstaltungen des DykeAndGay Referats

Der 17. Mai ist der internationale Tag gegen Homophobie. Aus diesem Anlass lädt das Les-Bi-Schwule – Referat des Magdeburger Studierendenrates „DykeAndGay“ zu einer Veranstaltung mit Eduard Stapel, dem Vorsitzenden des Lesben- und Schwulenverband in Deutschland. Unter dem Titel „Wer hat Angst vor rosa Männern? Warum uns Toleranz so schwerfällt“ soll Stapel den Ursachen und Formen […]

Veranstaltungsbericht: Looking for freedom? (Vortrag von T. v. d. Osten-Sacken)

Osten-Sacken stellte zunächst fest, dass die absolute Mehrheit der Bevölkerung im Nahen Osten unter 27 Jahre sei, jedoch auf Grund der Stagnation der Gesellschaften weder ökonomisch, noch in Hinblick auf ein selbstbestimmtes Leben eine gute Zukunftsperspektive habe. Die „Pseudo-Verstädterung“ – das Anwachsen der Städte ohne die Herausbildung von Elementen der Urbanisierung – vollziehe sich ohne […]

Barrow – Demo

wtf, das ist mal ein geiles Demo! ne Schublade aufzumachen ist schwierig. “Monochromatics” geht eher in Richtung Pianos Become The Teeth, während ich bei “Sundown” streckenweise auch an Cult of Luna denken musste. whatever, wer an Musik in dieser Richtung interessiert ist, wird die 4 Jungs aus Greensboro lieben. das Demo besteht leider nur aus […]

do it green – URBANPIRATEN entern Hamburg

die URBANPIRATEN haben zuletzt in Magdeburg durch die Wiederbelebung des Blauen Bocks auf sich aufmerksam gemacht. im Herbst letzten Jahres fand in dem seit Jahren leerstehenden Gebäude das dritte „Galerie&Laden“-Projekt unter dem Motto „Piratopia“ statt. einen Monat lang waren die Werke junger Künstler zu besichtigen. Parties und Konzerte, Theater und Filme ergänzten die Ausstellung […]

Do you remember the 90’s?

„Do you remember the 90’s?“
„Ya.“
„You know, people were talking about getting piercings, and getting tribal tattoos“
„Ya.“
„…and people were singing about saving the planet, and forming bands?“
„Ya.“
„There’s a place where that idea still exists as a reality. And I‘ve been there.“
„Where is it?“
„Portland.“
„Oregon?“
„Ya…“
Öko-Hippies, Fixie-Hipster, Musik-Freaks, Esotherik-Nerds. großartige Serie über eine Stadt, in der die […]

16. Januar: Fehlgeschlagene Fehleranalyse

Die „Autonome Hochschulgruppe Magdeburg“ hat auf ihrer Homepage einen offenen Brief an das BgR veröffentlicht, in dem letzteres für das eigene Scheitern der Proteste gegen den jährlichen Naziaufmarsch anlässlich der Bombardierung Magdeburgs im Zweiten Weltkrieg verantwortlich gemacht wird. Demnach würde die von dem BgR organisierte „Meile der Demokratie“ wirkungsvollen Protest unterbinden, da „sie sich überhaupt […]

Vorgeschmack auf die neue Touché Amoré

„Tilde“ aus dem neuen Album „Parting The Sea Between Brightness and Me“, das am 7. Juni bei Deathwish u.a. in einer limitierten deluxe edition erscheint:

13.05.11 // Vortrag: Looking for Freedom? Zu den aktuellen Verhältnissen im Nahen Osten

17 Uhr | Uni-Magdeburg FGSE | Gebäude 40| Zschockkestrasse 32
Raum ist vor Ort ausgeschrieben
Referent: Thomas von der Osten-Sacken
Die politischen Ereignisse in einigen Staaten des Nahen Ostens und Nordafrikas überschlugen sich sprichwörtlich in den letzen Wochen und Monaten. Die autoritären Regime in Tunesien und Ägypten sollen scheinbar durch demokratische Strukturen ersetzt werden. Wie lange dies dauert […]