Bianchi Rekord 845

der Peugeot-Rahmen muss noch warten, bis ein Rennrad aus ihm wird. heute – endlich! – ist der Bianchi Rekord angekommen. wie es sich gehört für einen alten Stählernen gemufft und mit 3,2kg so, wie er da steht, noch sehr leicht. ein paar kleine Macken hat er, aber halb so wild, ist halt kein neuer.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Add to favorites
  • blogmarks
  • Blogosphere News
  • Blogplay
  • blogtercimlap
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • MisterWong.DE
  • RSS
  • Technorati
  • Tumblr
  • Twitter

2 Antworten auf “Bianchi Rekord 845”


  1. 1 fabs 27. September 2009 um 23:04 Uhr

    schönes teil. rahmenhöhe? 52? 54? hast ja noch bisl arbeit mitm cleanen vor dir ne:) aber das macht ja am meisten spaß. 3,2kg find ich ganz schön viel, mein 59er centurion wiegt 2,2kg. stimmt die waage? ansonsten halt mich mal auf dem laufenden was das teil angeht können auch gern mal zusammen fahren gehen.

  2. 2 nkotb 29. September 2009 um 23:05 Uhr

    ist ein 50er, reicht für mich grad so. 2,2kg mit Gabel und Innenlager? das ist doch Alu oder? das neue Lager lässt leider noch immer auf sich warten. seit ner Woche. der Rest steht hier komplett zusammengebaut, Reifen, Lenker, Sattel – alles drauf. ich hasse warten. aber wenn’s fertig ist, komm ich mal vorbei.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Abonnement

Abonniere meine RSS-Feeds