Archiv für Oktober 2007

wikipedia tells us…

Nach der Zerstörung Magdeburgs war lange Zeit der Begriff „magdeburgisieren“ als Synonym für „völlig zerstören, auslöschen“ oder als Sinnbild für „größtmöglichen Schrecken“ in die deutsche Sprache eingegangen.
wikipedia

gerappte Verschwörungstheorien II

Der Wahrheitsgehalt von Verschwörungstheorien und die Popularität derer, die sie verbreiten, stehen in keinem Verhältnis zueinander.

gefunden auf: http://greschka.blogsport.de/

brauch kein mensch

keine großen worte. passt nur ganz gut in die kategorie: planetengirls

that’s me!

das andere Mallorca

Ballermann, Sangriaeimer, besoffene Deutsche, überfüllte Strände – so stellt man sich Mallorca vor. Und im Prinzip stimmt das auch, zumindest wenn man sich im Westen in und um Arenal bewegt. Tatsächlich wird die Insel immer schöner, je weiter man von Arenal weg kommt. Zwar befand sich unser Appartement in der Massen(alkohol-)tourismusstadt, tagsüber sind wir aber […]

Der grosse GLASAUGE-Test

Eva Herman steht mit ihrer Meinung nicht allein, hat der „Stern“ in seiner aktuellen Ausgabe herausgefunden. 25 Prozent der Deutschen finden: „Es war nicht alles schlecht in der NS-Zeit“. Neben der geringen Arbeitslosigkeit und den unvermeidlichen Autobahnen wurde auch der erstklassige Riesling des Jahres 1934 als Beispiel angeführt.
Experten (z.B. J.B. Kerner) fragen nun: Ist es […]

Paracetamol vs. Aspirin

Aufgrund einer deftigen Erkältung vor 2 Wochen hab ich meine komplette Paracetamol-Ansammlung rausgeworfen. Aber von vorn: ich hatte mit den üblichen Symptomen zu kämpfen: Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen, leichtes Fieber. Da das Semester genau an dem Tag wieder anfing, griff ich also zu Schmerzmitteln. Ich bin sonst nicht so der Tabletten-Fan. Warum ich Paracetamol und nicht […]

fragen über fragen

in irgendeiner nachrichtensendung:
was macht die größte buchmesse der welt so einzigartig?

endlich fertig

ich habe soeben endlich meine hausarbeit im seminar „rechtsextreme organisationen und parteien in europa“ fertiggestellt. trotz irgendwie unpassend geplanten urlaubs (der im übrigen echt klasse war. ich glaub, ich schreib bei gelegenheit auch noch was dazu.) und mitgebrachter (kollektiv-) erkrankung (die mich effektiv 3 tage gekostet hat), konnte ich die frist einhalten. ab morgen bin […]

Eva und die Autobahn

Margarethe Schreinemakers distanziert sich, Mario Barth schüttelt den Kopf und Kerner schmeißt sie raus – Eva Herman bei Johannes B. Kerner.

Zitat:
aber es sind auch autobahnen damals gebaut wurden und wir fahren heute drauf
hronline.de zum „Mythos Autobahn“